Ein Schülerprojekt der besonderen Art bereichert in Zukunft die Gemeinde

Leo Roß hat in Zusammenarbeit mit Helmut Loder seinen Plan verwirklicht:

Eine Bücherstube, die allen Bürgern 24/7 zur Verfügung steht! Sie können entweder Bücher kostenlos mitnehmen, oder aber Ihre eigenen Bücher dort abgeben, damit andere sie lesen können. Dadurch entsteht Kreislauf, der immer wieder neues Lesematerial bietet.

Wir freuen uns über Leos gelungene Idee! Respekt vor so viel Initiative!

Schauen Sie doch vorbei bei der Eröffnung der Stube, die von der Gemeinde Hattenhofen kofinanziert wurde, am Freitag, den 12. April um 16.00 Uhr vor der Turnhalle an der Valesistraße.